Rasse bestimmen.

neine92
  • Forenkätzchen
Beiträge: 2
Hallo Leute
Ich habe mir vor 2 Wochen eine Katze angeschafft ( bin überglücklich
Nur wollte ich eure Meinung zur der Rasse haben,da der Besitzer nicht genau weis welche Rasse Sie ist.
Ein Foto ist in meiner Galerie.
Bedanke mich schonmal im vorraus.
Ashley09
  • Moderator
Beiträge: 1900
Ich würde auf Maine Coon tippen.
Liebe Grüße senden Ashley & die Fell-Lausbuben
neine92
  • Forenkätzchen
Beiträge: 2
Danke für die schnelle Antwort
Ich hätte ja eher zu einer Sibirischen bzw Norwegischen Waldkatze tendiert,könnnte das auch sein?
Ashley09
  • Moderator
Beiträge: 1900
Auch möglich Hat Micky Schneeschuhe? Wie ist das Fell beschaffen?

Hier ein Auszug aus Wikipedia zur Norwegischen Waldkatze:

Die langen, glänzenden Deckhaare sind bei der Norwegischen Waldkatze (im Gegensatz zur Maine Coon) leicht ölig, daher schwer herabfallend und somit Wasser abweisend, damit auch keine Nässe an die Haut kann. Das Fell der Norweger ist nicht so seidig wie das der Maine Coon, sondern wirkt eher ein bisschen zottig.
Liebe Grüße senden Ashley & die Fell-Lausbuben
Miezie
  • Moderator
Beiträge: 451
Ich tendiere eher zur norwegische Waldkatze, die Gesichtszüge sind gleich, wie bei meinem Kater, ebenso das Fell.
Meine Schwägerin hat einen Maine-Coon-Kater, der ist auch ungefähr 2-3 Jährig, ist, aber ein fast 10 Kilo schweres "Monster".
Natkie
  • Forenkätzchen
Beiträge: 1
Hallo! Darf ich mich da gleich anschließen? Wir haben unsere Katze aus dem Tierheim. Mittlerweile hat sie längeres Fell und den buschigen Schweif und Haarbüschel an den Ohren. Ich frage mich nun, was da dabei ist. (einfach so, wir haben überhaupt nicht an eine Rassekatze gedacht). Danke
Zuletzt geändert am 05.08.2018 22:29 Uhr
Ashley09
  • Moderator
Beiträge: 1900
Hallo Natkie,

total süss euer Bill Ich würde sagen, da hat ein Maine Coon oder ein Norweger seine Pfoten im Spiel.
Liebe Grüße senden Ashley & die Fell-Lausbuben
weckener
  • Forenkätzchen
Beiträge: 84
Mir ist auch einmal so einer zugelaufen, ich war danach auf einer Katzenausstellung, da gab es den gleichen Kater, er sah zum verwechseln ähnlich. Es war ein Sibirische Waldkatze, Deiner sieht genauso aus... Auch die edelsten Vorfahren schützen nicht, vor dem Ausgesetzt zu werden....
marifri
  • Mäusejäger
Beiträge: 1257
Original von neine92:>> Danke für die schnelle Antwort > Ich hätte ja eher zu einer Sibirischen bzw Norwegischen Waldkatze tendiert,könnnte das auch sein?
Jepp, Deine Mieze hat ein "rundes", puscheliges Gesicht, wenn er keinen sogenannten "Nasenstopp", also keine sichtbare Einbuchtung im Nasenbein hat, wie es die Maine Coons haben, kannst Du davon ausgehen, daß er ein Sibier ist, der "Nasenstopp" ist bei MCs nicht so ausgeprägt wie bei Persern, aber vorhanden, mein Thori, der ein kurzhaariger MC-Mischling ist, hat ihn definitiv, er hat auch das eher kanitge Gesichtchen, ich sag immer: "Quadratisch, praktisch, süß", in Anlehnung an die alte Ritter Sport-Werbung haha, süß ist Dein Bill allemal, Fotos von meinem Stöpsel aka Thori bei mir im Profil.... Mein Gizzy ist ein Norweger-Mix, Engelchen Sisi war eine kleinwüchsige Europäisch-Kurzhaar-Mieze!!!
Ich bin schon mit Katzen aufgewachsen, und mein Motto lautet:
Ein Leben ohne Katze(n) ist möglich, aber sinnlos! - in Abwandlung von Loriots berühmten Mops-Zitat
marifri
  • Mäusejäger
Beiträge: 1257
Original von neine92:>> Hallo Leute > Ich habe mir vor 2 Wochen eine Katze angeschafft ( bin überglücklich > Nur wollte ich eure Meinung zur der Rasse haben,da der Besitzer nicht genau weis welche Rasse Sie ist.> Ein Foto ist in meiner Galerie.> Bedanke mich schonmal im vorraus.Äh die Wikinger, die Norweger, haben - wie mein Gizzy - ein gleichschenkeliges Dreieck als Gesichtsform....
Ich bin schon mit Katzen aufgewachsen, und mein Motto lautet:
Ein Leben ohne Katze(n) ist möglich, aber sinnlos! - in Abwandlung von Loriots berühmten Mops-Zitat
Zuletzt geändert am 25.08.2018 01:34 Uhr
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
vrodhorst
vrodhorstOnline seit
8 Minuten