frühlingskind

frühlingskind

4 Gründe für eine Katzen-Adoption aus dem Tierheim!

zu frühlingskinds Blogübersicht

Eintrag vom 05.02.2016

Wichtig ist, bevor man sich eine Katze anlegt, muss man sich verschiedene Fragen stellen:

- Wird es eine Wohnungskatze oder ein Freigänger?
- Sind bereits Tiere im Haushalt vorhanden?
- Hat man Kinder zuhause?

Man sollte sich dann überlegen, ob man nicht eine Katze aus einem Tierheim rettet. Denn in seriösen Tierheimen werden Katzen, Hunde und Kleintiere gesund gepflegt. Und auch das Personal ist dort sehr kompetent und kennt ihre Schützlinge!

Jetzt erzählst du dem Tierheimmitarbeiter einfach von deinen Vorstellungen, Lebenumständen und deinem Alltag. So findet sich schnell die passende Katze für dich!

Denn im Tierheim gibt es (leider) eine große Auswahl an Kätzchen! Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall immer!

Aber der wichtigste Grund ist doch, dass man eine Samtpfote aus dem Tierheim "rettet" in ein richtiges neues Zuhause. Der Tiger wird dir für immer dankbar sein!

Katzen werden im Tierheim regelmäßig auf ihre Gesundheit gecheckt. Sie werden untersucht, geimpft und bei Bedarf gesund gepflegt. Wenn sie das richtige Alter erreicht haben, werden sie sogar kastriert.

Es wird lediglich eine Schutzgebühr für den Tiger verlangt, als kleine Absicherung für das Tierheim, dass das Kätzchen nicht beim nächsten Urlaub irgendwo abgeladen wird.

Wer von euch hat einen Vierbeiner aus dem Heim???

Quelle: www.einfachtierisch.de
Stichworte: tierheim, adoption

Kommentare als RSS-Feed abonnieren 4 Kommentare

SpeedyFFM
07.02.2016 11:23 Uhr
Meine beiden, Sissi und Zorro, sind aus dem Tierheim. Zorro war ein sehr menschenscheues kleines Fellbündel, kaum vermittelbar. Gerade deshalb haben wir ihn genommen, damit er eine Chance bekommt. Heute ist er ein frecher und verschmuster Kerl und unser Familienclown.
Speedy (und Sparky, musste leider erlöst werden) waren auch aus dem Tierheim.
Ich kann nur jedem raten: HOLT EUCH EINE KATZE AUS DEM TIERHEIM!
Ihr werdet es nicht bereuen, und Tiere sind so dankbar für ein schönes Zuhause.
thomastanja70@web.de
11.02.2016 15:20 Uhr
Ich habe alle meine Tiger aus dem TH geholt und bin glücklich mit ihnen.
Modi666
16.02.2016 17:14 Uhr
Unsere beiden kommen aus dem Tierheim bzw. Tierhilfe. Sie sind so lieb.
schmetterling12
10.03.2016 20:16 Uhr
Ich habe sechs Katzen,drei hatte ich schon aus dem Tierheim,dann kam eine Mama mit zwei Babys zur pflege hinzu. Die bleiben jetzt auch. Jede hat ihre Geschichte,ich arbeite ehrenamtlich seitdem fürs Tierheim und würde mich nie mehr anders entscheiden.
Tierheim Katzen,die im Tierheim noch scheu und ängstlich wirken,sind in Zuhause Umgebung ganz ganz anders.
Also traut euch Leute. Sie werden es täglich danken

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online